Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm
Ausbildungsprogramm

Hier findet ihr die Ausbildungsveranstaltungen als Kalenderübersicht und als Liste. Die Details zu allen Angeboten finden sich im jeweiligen Artikel.

Kontakt zu den Kursleiter*innen bekommt ihr über die Visitenkarte in der rechten Spalte (E-Mailformular)

Hier die kommenden Ausbildungskurse der laufenden Saison in der Gesamtübersicht:


Kursangebot 2024

Eine Übersicht über die Kurse, die in der Saison 2024 angeboten werden. Anmeldung bei den Kursleitungen. Die Kontaktformulare findet ihr hier rechts in der Seitenleiste

Theoriekurse

Wenn nicht anders angegeben, finden die Kurse in der Hütte im DAV Kletterzentrum Weinheim statt.

Die Theoriekurse in der Wintersaison 2023/24 sind nun alle vorbei. Neue Angebote erscheinen bei Verfügbarkeit hier.

Kosten: 3,-€ je Theorieabend

Klettern (am Turm)

Anfängerkurs

Voraussetzung: Keine außer allgemeine Fitness

Kursziele: Selbstständiges Klettern und Sichern im Toprope an der künstlichen Kletteranlage (Kletterturm, Kletterhalle), Erwerb des DAV Kletterschein Toprope.

Kursinhalte:

  • Erlernen der Sicherungstechnik für das Topropeklettern mit aktuellen Sicherungsgeräten (Autotuber, Halbautomaten)
  • Grundlegende Klettertechniken des Sportkletterns
  • Alle weiteren Inhalte, die Voraussetzung für den Erwerb des DAV Kletterscheins Toprope sind

Kursdauer: ca. 8 Stunden, verteilt auf 3 Termine (nicht einzeln buchbar).

Kosten inkl. DAV Kletterschein Toprope: Sektionsmitglieder 20,- €, Mitglieder anderer DAV-Sektionen 68,- €, Nichtmitglieder 77,- € (Inklusive Eintrittsgebühr)

Die benötigte Ausrüstung wird gestellt.

Termine:

Ausgebucht! 28.06. 17:00 Uhr; 29.06. 10:00 Uhr; 06.07. 10:00 Uhr
Astrid Eberle und Randolf Eberle-Geist

Weitere Termine in Planung, bitte regelmäßig auf der Homepage nachschauen

Vorstiegskurs

Voraussetzung: Fähigkeiten aus dem Anfängerkurs, idealerweise DAV Kletterschein Toprope oder vergleichbare andere Ausbildung/Erfahrung

Kursziele: Selbstständiges Klettern und Sichern im Vorstieg (Lead) an der künstlichen Kletteranlage (Kletterturm, Kletterhalle), Erwerb des DAV Kletterscheins Vorstieg indoor

Kursinhalte:

  • Erlernen der Sicherungstechnik für das Vorstiegsklettern mit aktuellen Sicherungsgeräten (Autotuber, Halbautomaten)
  • Verbesserung der Klettertechnik (Technikleitbild) im Sportklettern
  • Stabile Rast- und Clippositionen
  • Alle weiteren Inhalte, die Voraussetzung für den Erwerb des DAV Kletterscheins Vorstieg indoor sind

Kursdauer: ca. 8 Stunden, verteilt auf 3 Termine (nicht einzeln buchbar)

Kosten inkl. DAV Kletterschein Vorstieg: Sektionsmitglieder 20,- €; Mitglieder anderer DAV-Sektionen 68,- €; Nichtmitglieder 77,- € (Inklusive Eintrittsgebühr)

Benötigte Ausrüstung wird gestellt, eigenes Material (normgerecht, intakt) darf gerne benutzt werden.

Termine:

In Vorbereitung. Bitte regelmäßig hier nachschauen!

Sicherungsupdate

Voraussetzung: Kletterkenntnisse in Vorstieg und/oder Toprope

Kursziele:

  • Sichere Bedienung neuer Sicherungsgeräte
  • Sicherungskenntnisse auffrischen

Kursinhalte: Was macht gutes Sichern aus? Materialkunde, Bedienung verschiedener Sicherungsgeräte

Kursdauer: 3 Stunden

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,- ; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Termin:

Aktuell kein neuer Termin

Sicher sichern

Voraussetzung: Selbstständiges Klettern und Sichern im Vorstieg

Kursziele:

  • Persönliche Kletterleistung und Sicherheit verbessern durch optimierte Sturz- und Sicherungstechnik

Kursinhalt: Sicherungs- und Sturztraining, dynamisch/weich sichern vs. „hart“ sichern in Abhängigkeit von der Kletterhöhe, Abbau von Sturzangst

Kursdauer: 3 Stunden

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Termin:

Aktuell kein neuer Termin

Technikkurs

Voraussetzung: Selbstständiges Klettern im Toprope oder Vorstieg

Kursziele:

  • Klettertechnik verbessern zum sicheren Klettern bis Schwierigkeitsgrad 6+
  • Wege zur Erreichung des nächsten Schwierigkeitsgrades kennenlernen

Kursinhalte: Erlernen von Klettertaktik, Projektieren von Routen, kraftsparend klettern, richtig greifen und treten

Kursdauer: 3 Stunden

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Termine:

Weitere Termine in Planung, bitte regelmäßig auf der Homepage nachschauen

Klettern (am Fels)

Vorstieg am Fels

Voraussetzung: Beherrschung der Inhalte des DAV Kletterschein Vorstieg

Kursziele:

  • Sicheres Klettern von Sportkletterrouten (eine Seillänge) an Felsen und im Klettergarten
  • Sensibilisierung für Maßnahmen zum naturverträglichen Klettern
  • Kennenlernen und Respektieren lokaler Regelungen und Klettertraditionen

Kursinhalte: Gelände- und Routenbeurteilung, Materialauswahl, Sicherungen verbessern, richtig clippen, Umlenken/Fädeln/Abbauen, Naturschutz beim Klettern und der Anreise, Verhalten am Fels

Dauer: 6 Stunden an 2 Terminen (nicht separat buchbar)

Kosten: Sektionsmitglieder 10,-€; Mitglieder anderer Sektionen 35,-€; Nichtmitglieder 38,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr beim 1. Termin im Kletterzentrum Weinheim))

Termin:

Ausgebucht! 18.04., 17:00 Uhr DAV-Kletterzentrum Weinheim und 13.06. 17:00 Uhr Steinbruch Schriesheim

Frauke Sebastian

Warteliste für weitere Zusatztermine ist voll, es können keine Anfragen mehr für diese Saison angenommen werden.

Grundlagen Mobile Sicherungsmittel

Voraussetzung: Beherrschung der Inhalte des Kurses „Vorstieg am Fels“

Kursziele:

  • Verbessern der Absicherung von Routen am Fels durch mobile Sicherungsmittel (Keile, Klemmgeräte)

Kursinhalte: Erlernen der Funktion und der Verwendung von verschiedenen mobilen Sicherungsmitteln, Beurteilung von Felsqualität und Platzierungsmöglichkeiten für Sicherungsmittel, mobile Sicherungsmittel als technische Hilfsmittel zur Fortbewegung nutzen

Dauer: ca. 5 Stunden an einem Termin

Kosten: Mitglieder 10,-€; Mitglieder anderer Sektionen und Nichtmitglieder 19,-€

Termin:

Aktuell kein neuer Termin

Schleifknoten einsetzen

Wie nutze ich am Standplatz den Schleifknoten? Ein wichtiges Hilfsmittel bei der behelfsmäßigen Bergrettung in Mehrseillängenrouten.

Dieser Kurs baut auf die Inhalte der Ausbildung „Standplatzbau“ bzw. „Mehrseillängen“ auf. Bei vorhandenen Vorkenntnissen brauchen diese Kurse nicht vorher belegt zu werden.

Anmeldung und Informationen bei Paul Menstell

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Termine:

Aktuell kein neuer Termin

Trad-Climbing in der Pfalz

Ausbildungstour traditionelles Felsklettern in der Pfalz mit mobilen Sicherungsmitteln in „klassisch“ abgesicherten Routen

Voraussetzung: Beherrschung der Inhalte des Kurses „Vorstieg am Fels“, idealerweise auch „Grundlagen Mobile Sicherungen“

Kursziele:

  • Klettern von „klassisch“ abgesicherten Routen in der Südpfalz mit wenigen oder ohne Haken

Kursinhalte: Legen von mobilen Zwischensicherungen, Nachsteiger*in sichern, Standplatz einrichten/verbessern, Klettertechniken im Sandstein (Risse, Reibung), naturverträglich klettern und anreisen, Geschichte und Tradition des Klettersports in der Pfalz

Dauer: 2,5 Tage an einem Wochenende

Kosten: Sektionsmitglieder 36,-€, Mitglieder anderer Sektionen/Nichtmitglieder 54,-€ zuzüglich Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung (Campingplatz oder Ferienwohnung)

Ausgebucht! 14.06. 18:00 –16.06. 16:00 Uhr, Dahner Felsenland/Südpfalz
Walter Knapp

Alpinklettern für Einsteiger

Tour

Voraussetzung: Beherrschen der Themen Standplatzbau, Vorstieg am Fels, Sicherungstechnik Fels

Weitere Informationen in der Rubrik „Touren“ hier auf der Homepage

Termin:

Abgesagt! 12.06.-15.06. Roland Bergbold, Berggasthof Bollenwees

Bergsteigen/Hochtouren/Spezial

Praxiskurse finden, wenn nicht anders erwähnt, im DAV Kletterzentrum Weinheim statt. Die Kosten für Mitglieder fremder Sektionen und Nichtmitglieder enthalten ggfs. die Nutzungsgebühren für das Kletterzentrum.

Abseilen

Noch 2 freie Plätze! 24.06., 18:00 Uhr Klaus Wohnsiedler

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Klettersteiggehen


Aktuell keine neuen Termine

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Rettungstechniken im Klettersteig

Ausgebucht! 01.07., 18:00 Klaus Wohnsiedler

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Spaltenbergung

Aktuell kein neuer Termin

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 21,-€; Nichtmitglieder 24,-€ (Inklusive Eintrittsgebühr)

Gehen mit Steigeisen

Aktuell kein neuer Termin

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 14,-€; Nichtmitglieder 14,-€

Wildbachquerung

Abgesagt! 25.06., 18:00 Uhr Dietrich Hinkeldey

Kosten: Sektionsmitglieder 5,-€; Mitglieder anderer Sektionen 14,-€; Nichtmitglieder 14,-€

Ausbildungstour Fels und Eis

Noch 1 Platz frei,

Führungstour / Ausbildung
Samstag 06.07. – Freitag 12.07.2024

Anforderungen:

Kondition: 4 von 5
Felstechnik: 3 von 5
Eistechnik: 3 von 5
Tourenhöhe: 3400 m
ergänzend: Hochtouren: L, Alpinwanderungen: T5

Anmeldung an Andreas Hinkelmann

ÖAV Franz-Senn-Hütte ca. 90 € / Tag

Beschreibung
Praxistage in Fels und Eis mit Touren rund um die Franz-Senn-Hütte im Stubai. Hier sind diverse Möglichkeiten von tollen Hochtouren bis Klettersteige vorhanden. Vertiefung von Grundfertigkeiten in Bergsteigen, Sicherungstechnik in Fels & Eis, Knotenkunde, Spaltenrettung, Orientierung. Weitere Details gibt es hier.
Inkl. Vorbereitungskurs Spaltenrettung in Weinheim im Anschluss an die Vorbesprechung.

Teilnehmeranzahl max. 5 Sektions-/Tourenleiterbeitrag 126 € für Erwachsene, 105 € für Jugendliche

Anmeldeschluss 09.06.
Vorbesprechung Mo. 17.06., 18:30, obligatorisch, Parkplatz Weiler Nächstenbach, Weinheim;

anschließend Kurs Spaltenrettung

Juni 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Ansprechpartner
Weitere Informationen zum Thema