Tourenprogramm

Auch in 2023 werden viele interessante Touren in der Sektion angeboten. Die Ausbildungs-, Führungs- und Gemeinschaftstouren mit feststehenden Terminen sind im Kalender zu finden. Sie stehen auch in der Gesamtübersicht unten, zusammen mit den bisher nur mit einem ungefähren Zeitraum geplanten Veranstaltungen.


Unsere Touren als Kalender

Keine Einträge vom 5. Februar 2023 bis zum 5. März 2023.


Gesamtübersicht der Touren


Luxembourg – Mullerthal-Trail

Mullerthal-Trail Luxembourg als Tagestouren (Führungstour)

(Kar)Freitag, 07.04. bis Samstag, 15.04.2023

Anforderungen Kondition: **
Felstechnik: 2 Felsen
Tourenhöhe: a

Leitung Anne-Bärbel Engelhart
Kontakt (0172) 9548742, ab.engelhart@t-online.de

Unterkunft Jugendherberge, MBZ, HP, Kletterhalle!!

Kosten ca. 40 € / Tag zzgl. 1 x Abendessen, alle Mittagessen, Fahrtkosten An- und Abreise (Bahn/Bus)

Sektionsbeitrag 117 € auf Sektionskonto bis 1. März 2023, nur dann ist die Anmeldung gültig!

Beschreibung: Wanderung auf dem Mullerthal-Trail in Luxembourg mit spannenden Felsen, artenreichen Wäldern, intakter Natur, verwobener Historie und interessanter Geologie. Tagestouren von der Jugendherberge in Echternach. Informationen: https://www.mullerthal-trail.lu/de

Teilnehmerzahl max. 9 – mindestens 5
Anmeldeschluss 1. März 2023

Anzahlung 40 € bei Anmeldung, bis spätestens 1. März 2023, bei Tourenleiterin (für Bahnfahrt)

Vorbesprechung nach Absprache (ggf. Videokonferenz)


Leichte Mehrseillängentouren am Aggenstein / Bad Kissinger Hütte

16.06.2023 – 18.06.2023

(Führungstour)

Anforderungen Kondition: ✶✶
Felstechnik: ****
Eistechnik: –
Tourenhöhe: a
Leitung Paul Menstell

Kontakt paulm222@gmx.de

Unterkunft Bad Kissinger Hütte
Kosten ca. 50 € / Tag zzgl. Fahrtkosten und täglicher Bedarf auf Hütte

Beschreibung Der Aggenstein bietet mehrere leichte Mehrseillängentouren (bis 9 SL) im Schwierigkeitsgrad 3- bis 4- und einen kurzen Zugang von der Bad Kissinger Hütte. Neben dem Hüttengrat sind die Südwest- und die Kemptner Kante geplant.

Teilnehmerzahl max. 2

Anmeldeschluss Sonntag, 01. Mai 2022

Sektionsbeitrag 39 €

Vorbesprechung nach Anmeldeschluss


Krimmler Wasserfälle und einsame Hüttenrunde in den östlichen Zillertalern

Tourenart Gemeinschaftstour

Termin nach Absprache Juli / August

Anforderungen

Kondition ***

Tourenhöhe b

Felstechnik ***

Eistechnik –

Leitung/Koordination Monika Rohwedder und Dietrich Hinkeldey

Kontakt 06201-41687, dhinkeldey@gmx.de

Unterkunft Alpenvereinshütten

Kosten HP ca. 70 € pro Tag

Beschreibung 1.Tag Anfahrt, Wasserfälle und Aufstieg/ Taxi zum Krimmler Tauernhaus 1622m

2.Tag über die Rainbachscharte 2720m zur Zittauer Hütte 2328m [5h]

3. Tag Roßkarscharte, Roßkopf 2823m , Richter Hütte 2367m [5h]

4. Tag über Gamsscharte 2967m Richterspitze 3054m zur Plauener Hütte 2362m [6h]

5. Tag über Zillerplattenscharte 2874m, Zillerplattenspitze 3142m, Eissee, Windbachscharte 2893m zur Richter Hütte 2367m [7h]

6. Tag über Krimmler Tauernhaus nach Krimmel. Heimfahrt

Teilnehmerzahl max. 4

Anmeldeschluss Mi., 15.3.2023

Vorbesprechung nach Absprache


Gipfeltouren rund um die Franz-Senn-Hütte

(Gemeinschaftstour)

Montag 07.August – Donnerstag 10. August

Anforderungen Kondition : **

Felstechnik: **

Tourenhöhe: b

Eistechnik: **

Organisation: Hans Henninger

Kontakt: hans-henninger@t-online.de

Unterkunft: Franz-Senn-Hütte

Kosten: ca. 70.-€/Tag zzgl. Fahrtkosten

Beschreibung: Geplant sind Besteigungen leichter 3000er, teilw. über kurze, flache Gletscher-/Schneefelder (innere Sommerwand, vordere wilder Turm) ,mit Drahtseil gesicherte Passagen (Rinnenspitze, Aperer Turm, Schafgrübler)

Teilnehmerzahl: max. 5

Anmeldefrist: 01. April 2023

Vorbesprechung : Nach Vereinbarung


Hüttentour im Berchtesgadener Land (Königssee/Steinernes Meer)

(Gemeinschaftstour)

Sonntag 17. September – Samstag 23. September

Anforderungen : Kondition: ***

Felstechnik: *** (F)

Tourenhöhe: b

Organisation: Hans Henninger

Kontakt: hans-henninger@t-online.de

Unterkunft: DAV-Hütten

Kosten: ca. 70.-€Tag zzgl. Anreise

Naturschutz: Anreise mit öffentl. Verkehrsmitteln/Bahn/Bootsfahrt Königssee

Beschreibung Nach Anreise mit Bahn fahren wir mit dem Boot über den Königssee und steigen auf zur Wasseralm. Es folgen Riemannhaus (über Schönfeldspitze 2653m), Ingolstädter Haus (+Aufstieg gr. Hundstod (2594m) , Wasseralm über Kärlingerhaus, Stahlhaus, Purtschellerhaus über Hohes Brett, Hoher Göll (ca. 2500) Purtschellerhaus, Abstieg Heimfahrt.

Gegebenenfalls sind je nach Wünschen und Fähigkeiten der Teilnehmer Änderungen möglich.

Teilnehmer: max. 5

Anmeldeschluss : 01. April 2023

Vorbesprechung: nach Vereinbarung

Ansprechpartner
Weitere Informationen zum Thema